Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
28. Oktober 2015 3 28 /10 /Oktober /2015 15:46

Die Lüge ist bei den Juden chronisch. Diese ist eine Entwicklung aus ihrer 1000- jährigen Geschichte. Die Geburt des Begriffes "Lüge" ist aus dem jüdischen Haus, wie der Begriff "Ghetto"  aus dem jüdischen Viertel entstanden ist. Es sei denn, die Juden haben für diese Kunst eine solide Grundlage angelegt gehabt, die wie ein Kapital weiter verzinst ist. Die Juden haben diese Kunst durch einen langjährigen Prozess mühsam gepflegt. Diese wurde von der Generation zu Generationen weiter gegeben. Eine Tradition, die bei den Juden nie verloren gegangen ist. Im Gegenteil ist diese bei ihnen Kultur geworden. Ein Lügner ist bei den Juden kein Lügner sondern ein Künstler. So haben die Juden ihren Lügner belohnt. Um im Leben eine Vollkommenheit im jüdischen Sinn zu erreichen, müsste ein Jude einen gewissen Grad der Lüge beherrschen. Wenn es bei einem Juden diese geklappt hat, ist er handlungsfähig. Dann er  würde von seinem  Volksgenossen gut bewertet.

Um einen Künstler der spitzen Klasse zu sein, lügt ein Jude dauernd. Diese Zeit der Übung ist für einen Juden, wie ein Prüfungsvorbereitung bis er aus seinem Jüdischen Horizont oder seiner jüdischen Eigenschaft  das Beste entwickelt hätte. Er wächst und weiter wächst mit dem Schicksal anderer Menschen aus seiner Tugend hinaus, bis er kein Jude mehr wäre. Es sei denn, er ist viel mehr als ein Jude. Er ist fast nah daran, an dem er die Erwartung ihm gegenüber aller Menschen und Juden zu erfüllen wäre. Er wagt dann irgendwann zu sagen "nach dem Ende des zweiten Weltkrieges ist kein einziger Jude in Europa  am Leben übrig geblieben."

Er ist fruchtbar geworden. Er habe alle menschliche Barriere bzw. Grenze im jüdischen Sinn überschritten. Er kennt den Unterschied zwischen Freunden und Feinden nicht mehr. Er bedient allen mit seinem Dienst bzw. mit seiner Kunst, anders ausgedruckt mit seiner Kultur, deren Unterteilung fängt stichwortartig mit der Lüge an. Dadurch tut er auch etwas für seine Gesundheit, denn seine Hauptnahrung ist  Jude bzw. Lüge, die  in seiner Psyche fest verankert ist. Es tut ihm gut, schadet es langfristig anderen.

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Alamgirkingpin