Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
15. Juni 2012 5 15 /06 /Juni /2012 21:53

  Ich würde die Deutschen loben, weil sie ihre Sklaven bzw. die gemischten Deutschen, die hier in Deutschland ihre Lohn und Brot verdienen, richtig unter Kontrolle gebracht zu haben. Die Deutschen ließen sie nie los. Damit ist die Superiorität der Deutschen wohl begründet. Mir ist eines klar, dass in der Anlage der Menschen aus der unteren Schicht (Einkommen ist nicht gemeint) etwas fehlt, das hat dazu geführt, dass sie immer dominiert werden würden, da es ihr Bewusstsein infolge dessen erheblich eingeschränkt hat, ihre Prinzipien mangelnder Persönlichkeiten zum Ausverkauf geführt hat. Es ist nicht lange her, ich wollte einfach den Menschen näher kommen. Ich wollte das Land und die Leute kennenlernen. Entsprechend habe ich mich bekleidet. Mein Dienst unterlag den gemischten Deutschen. Dann war ich bewusst. Ich dachte, dass meine Geste gegenüber den Menschen missverstanden worden sei. Ich kehrte zu mir zurück. Ich war wieder so, wie ich immer war und wie ich immer bin. Ich hatte meinen Dienst bei den Sklaven der Deutschen. Die Deutschen stellen von der Geburt her begründete Ansprüche gegenüber  anderen Völkern in diesem Kontinent, sie zu dominieren.  Als meine Persönlichkeit zu meiner Person wieder entsprach, waren die Deutschen unzufrieden mit mir. Sie infiltrierten in der Firma ihrer Sklaven, wo ich Aufträge für meinen Dienst zu bekommen hätte. Die Deutschen setzten sich durch. Die Sklaven gaben nach. Einer hat bei der Sklaven-Firma gelogen, um meinen Dienst zu fressen. Er hatte einen Zeugen. Die professionellen  Lügner sind immer mit Zeugen ausgestattet. Es sei denn, man hätte  im Zivil- und Strafverfahren sich mit Zeugen-Aussagen von der  Korruption befreien und von der begangenen Kriminalität schützen. Die Zeugen-Ausagen schützen die beiden, den Opfer und auch den Täter. Daher müsste sich der Gesetzgeber  damit befassen, mit welcher Analyse oder besser gesagt Kriterien, die Zeugen-Aussagen zu bewerten wäre. Auf Grund der Aussagekraft des Zeugen müsste ich unverschuldet mit der Beendigung meiner Aufträge der Selbständigen Arbeiten abfinden.

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Alamgirkingpin