Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
16. Juli 2014 3 16 /07 /Juli /2014 00:26

Ich wundere mich, wer hat El-Sisi eigesetzt,  eine Vermittlung  zwischen den Palästinensern und Israelis zu machen und eine „cease fire“ Plan aus zu arbeiten. Es ist doch lächerlich. El-Sisi ist vorbesetzt. Er ist gegen alle Kräfte, die religiös motiviert sind. Er ist nicht frei.  Er ist durch einen Putsch an der Macht gekommen. Er will alle Hürde beseitigen, um sein Machtapparat zu befestigen. Man soll seinen politischen „back ground“ lesen. Sein Vorgehen gegen Muslim Brother Hood ist hier nicht irrelevant, in dem Sinn, dass er keine politischen Kräfte innerhalb oder außerhalb Ägypten unterstützen oder dulden, die sein Machtapparat gefährden könnte.  Als ein  Army-Offizier hätte er keine politische Schulung gehabt. Er ist auch nicht intelligent, die religiöse Komponente aus den Widerstandskämpfern egal, die Hammas oder Abbas heißt, isoliert   zu sehen.  Er  kann nicht mit seiner politischen Bildung, die fast 0 ist, die lange Geschichte der Palästinenser  verstehen und   in dieser Stunde entsprechend mit deren Feinden zu handeln. Er ist nicht neutral und er ist vorbesetzt. Er will auch mit den Israelis kooperieren, wie Husni Mubbarak, um seine Macht zu konsolidieren. Ihm ist wichtig seine Macht und nichts anderes oder die Palästinenser. Es ist so, dass man einen Musiker in einer Moschee eingestellt hat, predigen zu lassen.  Er ist simply „devoid of common sense“.  Er mangelt  an allen. Er habe drei Journalisten ohne Anklage im Gefängnis eingesteckt. Die Europäer und die Regierung in Washington haben ihn gewählt einen „cease fire“ Plan aus zu arbeiten. Es ist wirklich Schade.

 

Er sah diese Vermittlung als eine Chance, verräterische Machenschaft mit den Israelis zu machen und ihnen ein Gefühl zu geben, dass er lieber mit den Israelis arbeiten würde und in „Return“ etwas erhalten, das seine Person in der ägyptischen Politik krisenfest macht. Er habe nur durch diese Vermittlung einen Tunnel gebaut, den er irgendwann brauchen würde. Ich vermute, dass er sich öfters diese Frage stellt, „Wenn Husni Mubarak, der aus dem Barack stammte, solange Ägypten, ein Land, das so viele Mummys hat, regieren könnte, könnte er auch. Und warum nicht? Dafür brauche er vieles. Er wusste nicht jedoch was er brauchte. Nur wusste er, dass er alle Fälle die Juden brauche. Wenn es um Verschwörung ginge, braucht man die Juden.

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Alamgirkingpin