Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
19. Januar 2011 3 19 /01 /Januar /2011 11:52

Wie wurde aus einem echten verschleierten Quiz- Betrüger einen engagierten Menschen für die menschliche Misere in Haiti fertig gestellt?

Ein Moderator, der ursprünglich ein Betrüger ist und auch mit  Prostituierten(gemeint sind die Frauen, deren Muster heute im ZDF-Studio mit ihm war) befreundet ist, versucht seine menschliche Werte durch weiteres Betrügswessen  künstlich und krankhaft zu verbessern.  Ob er in Haiti die Eisenbahnschienen der armen Menschen abgeschnitten  verkauft hat, weiß man allerdings nicht. Oder seine Engagement für Haiti ist  eine Augenwischerei und eine Schwelle zum Einstieg an einer kommenden größeren Spendenbetrügerei, (wenn er für eine Spendensammlung zustädnig wäre)  wofür er sich seine kostbare Zeit und Mühe aufbringt, um sich stufenweise noch hochwertig als Champion der  Betrüger und des Betrugswesens faszinierend qualifizieren zu lassen, damit sich ein neues Tor zu der Betrugswelt vor ihm weit automatisch öffnet. Er wartet darauf. Er besitze diese wissenschaftliche Kapazität, es besthe keinen Zweifel daran. Aber  Er kann sich nich heute auf morgen  alles auf einmal schaffen. Dafür braucht er Zeit. Alles braucht seine Zeit. Und die Feinheiten kommen nur durch Übung. Und die Übung wird  ihm definitive Meister machen.  Die Welt, die ihm farbelhaft scheint und die er seine Welt nennt, ist ihm gegenüber freundlich, da er noch nicht hinter Gitter war.

 

 


 

Diesen Post teilen
Repost0
Published by Alamgirkingpin